Abnehmen mit Kurzzeitfasten

Kannst du mit Kurzzeitfasten erfolgreich abnehmen? Was hat es mit diesem Trend auf sich? Im heutigen Beitrag gehe ich auf das Thema intermittierendes Kurzzeitfasten ein und betrachte es im Hinblick auf den Abbau von Körperfett. Beim Abnehmen ist es wie so oft im Leben: Du bekommst das zurück, was du an Arbeit und Zeit investierst. Also warte nicht länger, sondern zieh es durch. Dein Körper wird es dir danken.

 

Gesund Abnehmen

Gesunde Ernährung ist die Basis 🙂

 

Abnehmen mit Kurzzeitfasten: Darauf kommt es an

Wenn du die Taktik des intermittierenden Kurzzeitfastens anwendest, dann ist dies keine Entschuldigung dafür, an den Tagen, an denen du isst, ungesund zu leben. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist und bleibt die Grundlage, wenn du schnell abnehmen willst. Schiebst du einzelne, wenn auch nur halbe -, Fastentage ein, unterstützt du deinen Körper dabei, Altlasten abzubauen und Körperfett loszuwerden. Crashdiäten oder Hungern wirken dagegen nicht, da sie deinen Stoffwechsel empfindlich stören.


Anzeige

 

Abnehmen mit Kurzzeitfasten: Verschiedene Varianten

Ein Kurzzeitfasten könnte so aussehen, dass du an 3 Tagen in der Woche nur Wasser zu dir nimmst, während du an 4 Tagen feste Nahrung ist … und das natürlich im Wechsel. Diese Variante wäre aber ein bisschen extrem und ist für viele, die beruflich oder schulisch gefordert werden, nicht zu empfehlen. Schlauer ist es, wenn du an den Fastentagen statt Wasser einfach grüne Smoothies zu dir nimmst. Obst, Grünzeug und Wasser, gemixt und luftdicht abgefüllt, gibt deinem Körper die nötige Energie wobei du gleichzeitig Fett abbaust. Besser geht es nicht. Klappt das intermittierende Smoothiefasten an einzelnen Tagen, kannst du auch ab und an auf ein Saftfasten umsteigen.

 

Abnehmen mit Kurzzeitfasten: Fazit

Intermittierendes Kurzzeitfasten ist eine gute Möglichkeit, das Abnehmen zu beschleunigen. Jedoch solltest du gerade am Anfang darauf achten, deinem Körper auch an den Fastentagen keine Nährstoffe vorzuenthalten. Grüne Smoothies und/oder Gemüsesäfte anstatt einfach nur Wasser zu verwenden, wäre hier eindeutig die bessere Wahl.


JETZT KOSTENLOS MITMACHEN:

...bis zu 5kg oder mehr in einer Woche vegan abnehmen ♥