Abnehmen Tipps: Schlaf und Regeneration

Bei all den Tipps zu Sport und Ernährung vergessen wir nur allzu leicht, dass Stress, sei er psychisch oder physisch, einer der Hauptgründe für Übergewicht ist. Deshalb ist es so wichtig, genug Schlaf zu bekommen und deinem Körper die Möglichkeit zu geben, sich zu regenerieren. Nur dann kann die Fettverbrennung klappen. In diesem Beitrag teile ich mit dir wertvolle Tipps zum Abnehmen durch Schlaf und Regeneration.

 

Abnehmen durch die richtige Art zu schlafen

Ohne Schlaf keine Fettverbrennung. So einfach ist das. Aber natürlich reicht es nicht, einfach den ganzen Tag zu schlafen und auf ein Abnehmwunder zu hoffen. Nein, es ist am besten von 22 Uhr am Abend bis 6 Uhr am Morgen zu schlafen. Dann bekommst du die Ruhe, die du brauchst. Und achte darauf, nichts mehr zu essen, kurz bevor du zu Bett gehst. Denn dein Körper soll sich in der Nacht nicht mit Verdauungsaufgaben herumschlagen. Er soll vielmehr regenerieren, entgiften und die Fettzellen zur Energiegewinnung nutzen. Dann klappt es auch mit dem Abnehmen.


Anzeige

 

 

Abnehmen durch Regeneration

Auch wichtig zum Abnehmen ist deine Regeneration. 7 Tage die Woche jeden Tag 4 Stunden Sport zu treiben ist eine eher schlechte Idee, um Fett zu verbrennen. Alles, was passiert, ist dass du anfällig für Verletzungen wirst und deinen Körper unter Stress setzt. Und das führt dann wieder zu neuem Übergewicht. Dass wir uns nicht falsch verstehen, Training ist wichtig. Aber du musst langsam anfangen und deine sportliche Betätigung deinem Fitnesslevel anpassen. Wenn du jeden Tag trainieren willst, dann beginne mit einer halben Stunde täglich und steigere dich langsam auf 45 Minuten, 60 Minuten usw. Davon hast du mehr, als wenn du es übertreibst.


JETZT KOSTENLOS MITMACHEN:

...bis zu 5kg oder mehr in einer Woche vegan abnehmen ♥