Antiparasitäre Lebensmittel

Entgiftungskur: Antiparasitäre Lebensmittel in der Entgiftung

Parasiten sind eine sprichwörtliche Landplage. Und wenn sie sich erst mal eingenistet haben, ist es extrem schwer, sie wieder los zu werden. Um ehrlich zu sein, deuert eine Parasitenkur, die auch teil jeder Entgiftungskur sein sollte, 3 Monate. Denn so lange braucht es, um auch alle Larvenstadien und Eier abzutöten.

 

Warum isolierte Medikamente bei Parasiten oft nicht helfen

Parasiten haben viele Menschen, ohne dass sie es wissen. Und meist spielt sich die ganze Geschichte auch nur im Darm ab. Die Symptome sind dementsprechend oft nur leicht oder gar nicht vorhanden. Ist der Körper jedoch geschwächt und die Würmer (bzw. ihre Eier) gelangen über den Blutkreislauf zu anderen Organen, kann es schnell bergab gehen … mit drastischen Folgen. Deshalb muss zur Beseitigung von Parasiten eine sogenannte „ganzheitliche Therapie“ angewendet werden.


Anzeige

Antiparasitäre Lebensmittel

Es gibt ein paar Sorten an Pflanzen, die perfekt dazu geeignet sind, Parasiten loszuwerden. Natürlich dürfen sie in dieser Zeit auch nicht gefüttert werden (Fastfood, Süßigkeiten, Backwaren, etc.). Hier nun eine Liste mit potentiellen Helfern für deien Anti – Parasiten – Kur:

  • Knoblauch
  • Chili-Schoten
  • Cayenne-Pfeffer
  • Wermut (engl. Wormwood)
  • Ingwer
  • Löwenzahn
  • Weizengras
  • Green Juices

 


JETZT KOSTENLOS MITMACHEN:

...bis zu 5kg oder mehr in einer Woche vegan abnehmen ♥