Ernährungsplan zum Abnehmen: Kostenlos

Der perfekte Ernährungsplan zum Abnehmen enthält zwischen drei und fünf Mahlzeiten pro Tag und lässt deinen Stoffwechsel immer auf oberen Touren laufen. Hungern oder weniger essen gibt es beim perfekten Ernährungsplan nicht! Schließlich willst du langfristig abnehmen und nicht nur für kurze Zeit, so wie es bei einer Diät der Fall ist.

 

Ernährungsplan zum Abnehmen: Frühstück

Dein Tag beginnt mit dem besten Frühstück, das du dir überhaupt vorstellen kannst. Du stehst auf, gehst zu erst einmal ins Bad, erledigst deine Morgen – Routine und machst dir vielleicht dabei schon deine Lieblingsmusik an. So bekommst du gute Laune und läufst nicht griesgrämig durch die Gegend. 😉 Anschließend gehst du in die Küche und bereitest dir deine Mahlzeit vor: Am besten zum Abnehmen eignen sich Haferflocken. Für die, die keine Glutenintoleranz haben, kommen auch Dinkelflocken in Frage: Diese sind besonders gut sättigend und geben deinem Ernährungsplan zum Abnehmen noch ein wenig Abwechslung hinzu.
Wenn du die Basis hast, aus Haferflocken und pflanzlicher Milch, dann hau dir alles an Obst, das du gerne isst mit in deine Müslischüssel.

Ernährungsplan zum Abnehmen: Vormittags

Als Vormittagssnack eignen sich hervorragend grüne Smoothies. Wenn du schon einmal grüne Smoothies probiert hast und sie dir nicht schmecken – keine Sorge! Du kannst auch einfach auf ungemixtes Obst zurückgreifen oder eben auf Smoothies ohne Grünzeug.
Empfehlenswert finde ich aber wirklich grüne Smoothies.


Anzeige

Ernährungsplan zum Abnehmen: Mittagessen

Beim Mittagessen kombinierst du am besten etwas Sättigendes mit etwas Rohkost. Ich schwöre auf etwas Vollkornreis mit Gemüse aller Art. Richtig lecker und sehr sättigend!
Dazu natürlich nicht das Glas Wasser vergessen. Dieses trinkst du aber am besten bevor du dir dein Mittagessen einverleibst. 🙂

Ernährungsplan zum Abnehmen: Nachmittags

Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen? Haha, die Zeiten sind leider vorbei! Ich meine, du kannst dir schon Kaffee und Kuchen reinziehen, aber dann würde ich mich nicht wundern, wenn es mit dem Fettabbau nicht klappt! 😉 Am besten ist, wenn du dir nachmittags eigene Snacks parat hältst. Du kannst ganz easy deine eigenen Brownies zum Abnehmen zaubern. Du musst nur wissen wie! 🙂 (Tipp: In meinem 7 Tage Email – Kurs verrate ich Dir, wie du gesunde Snacks selber zubereiten kannst!)

Ernährungsplan zum Abnehmen: Abendessen

Dein Abendessen ist ein riesen großer Salat! Glaube mir, wenn du beim Salat auf die Regenbogen – Regel achtest (grünes Gemüse, gelbes, orangenes, rotes) dann bist du mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt und du bereitest deinen Körper optimal auf die Arbeit in der Nachtruhe vor.
… und vor allem dieses Gefühl, wenn du mit einer leichten Mahlzeit am Abend dann schlafen gehst! Unbezahlbar! PS: Mindestens 4 Stunden vor dem Schlafen gehen die letzte Mahlzeit essen!


JETZT KOSTENLOS MITMACHEN:

...bis zu 5kg in einer Woche vegan abnehmen ♥