Veganes Rezept zum Abnehmen: Gefüllte gebackene Banane

Bananen werden beim Abnehmen gerne mal verteufelt: Bananen machen dick, Bananen haben zu viel Fruchtzucker, Bananen sind reine Kalorienbomben, bla bla bla. Was die Menschen, die so etwas behaupten nur nicht wissen, ist, dass Bananen echte Energielieferanten sind und alles andere, als Dickmacher.

In diesem Blog – Beitrag erkläre ich, warum Bananen nicht schlecht beim vegan Abnehmen sind.


Anzeige

Vegan Abnehmen Rezept: Gefüllte gebackene Banane

Das folgende Rezept ist so easy, dass es sogar Kindern, die noch nicht viel mit Obst anfangen können, schmeckt. Durch das süße feine Mandelpüree (» dieses Mandelpüree verwende ich), das als Topping hinzukommt, erinnert der Geschmack ein wenig an Oma’s Bratapfel. 🙂 Jedoch ist es wirklich egal, ob gerade Sommer oder Winter ist. Die gebackene gefüllte Banane schmeckt zu jeder Jahreszeit:

Vegan Abnehmen Rezept: Idealer Snack für zwischendurch

Zutaten für 1 Banane

– 1 Banane
– 1 Apfel
– 1 EL Mandelpüree
– Zimt

Zubereitung: circa 5 Minuten

Backofen auf 190° vorheizen.
Die eine Hälfte der Bananenschale wegschneiden. Banane leicht aus der Schale herausheben, in der Mitte aufschneiden und mit einem Teelöffel vorsichtig auseinander drücken, so dass ihr die Apfelscheiben reinlegen könnt. Zum Schluss mit Mandelpüree toppen und Zimt darüber streuen.
Am besten die Banane auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen & auf oberster Schiene 10 Minuten backen lassen.

Guten Appetit! 🙂


JETZT KOSTENLOS MITMACHEN:

...bis zu 5kg in einer Woche vegan abnehmen ♥

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.