Gemahlenen Zimt selbst herstellen

Wenn du vegan abnehmen willst und dementsprechend einen hohen Rohkost – Anteil in deiner Ernährung hast, ist Zimt eine Zutat, an der du nicht vorbei kommst. Schon kleine Mengen können den Geschmack von Smoothies, Säften, Fruchtcremes und veganen Snacks aller Art erheblich verbessern. Leider ist das Zimt – Pulver, das du im Markt kaufen kannst, nicht immer das Wahre. Deshalb zeige ich dir heute ein Video von Kristina „Fully Raw“, in dem du lernst, wie du selbst gemahlenen Zimt herstellen kannst, der intensiv schmeckt und noch alle wichtigen Inhaltsstoffe hat. Und keine Angst, falls dein Englisch nicht so gut ist, kannst du unter dem Video nochmal meine Beschreibung auf deutsch lesen.


Anzeige

 

 
Alles, was du brauchst, sind unverarbeitete Zimtstangen. Wenn du die Herkunft verfolgen kannst, umso besser. Dann nimmst du deinen Vitamix oder eine einfache Kaffeemühle bzw. Zerkleinerer und mahlst die Stangen zu Pulver. Schon hast du deinen eigenen gemahlenen Zimt. Und glaub mir, der schmeckt viel zimtiger und besser, als alles, was du im Discounter oder sonst wo abgepackt kaufen kannst.

Achte in Sachen Zimt aber immer darauf, nur kleine Mengen zu verwenden. Naturbelassener Zimt schmeckt nicht nur gut, er ist auch äußerst gesundheitsfördernd, sofern du ihn in geringen Mengen verwendest.


JETZT KOSTENLOS MITMACHEN:

...bis zu 5kg in einer Woche vegan abnehmen ♥