Leckeres veganes Dessert: Bratapfel mit Marzipan-Mandel-Schokocreme

 

Zutaten für 1 Bratapfel

– 1 Apfel
– Marzipan Rohmasse
– 1 TL gehackte Mandeln
– 1 TL Zimt
– 3 EL Agavendicksaft
– 1 TL Kakao (schwach entölt = „naturbelassener“)

 

Zubereitung: circa 10 Minuten


Anzeige

Backofen auf 220 Grad Umluft vorheizen.
Den Apfel in der Mitte aushöhlen und Kerngehäuse entfernen.
Bis auf die Marzipan-Rohmasse alle Zutaten in eine kleine Schüssel geben und zu einer klebrigen Masse verrühren. 😉 Anschließend ein Stückchen von der Marzipan-Rohmasse abschneiden (circa 2 cm lang) und es so kneten, dass es in die Aushöhlung des Apfels passt. Das Stückchen Marzipan wird quasi als „Boden“ verwendet. Darauf dann die klebrige Masse verteilen und den Apfel so befüllen, dass oben noch etwas Füllung heraus schaut.
Jetzt den Apfel auf einem mit Backpapier belegten Backbleck für circa 10 – 12 Minuten bei 220 Grad backen lassen.

 

Guten Appetit! 🙂


JETZT KOSTENLOS MITMACHEN:

...bis zu 5kg in einer Woche vegan abnehmen ♥

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.