Vegan abnehmen in 2019

Das Jahr 2018 neigt sich so langsam aber sicher dem Ende und viele beginnen bereits, sich über ihre Neujahresvorsätze Gedanken zu machen. Wie so oft, steht bei den meisten das Abnehmen an oberster Stelle. Bei mir selbst steht nun auch wieder vegan Abnehmen ganz weit oben.

Vegan Abnehmen in 2019

Da ich auch nur ein Mensch und keine Maschine bin, hab auch ich meine Päckchen zu tragen und habe Mitte 2018 wieder 10 kg mehr auf die Rippen bekommen. Wer mich schon etwas länger verfolgt, der weiß, dass ich ein absoluter Frustesser bin und mir schwer tue, bei Stress und Frust nicht auf sogenannte „Sorgenfresser“ oder „Lückenfüller“ zurück zu greifen. So hab ich viel zu viel an Süßkram und Naschereien in mich hinein geschaufelt, um meinen Frust damit zu kompensieren. Das klappt natürlich dann in DEM MOMENT auch super – nur sobald der Glücksgefühls-Rausch wieder nachlässt, hängt man wieder da wie vorher. Die gute Laune wird weniger und die Kilos auf den Hüften immer mehr.

Vegan Abnehmen ist nicht schwer…

…aber eben auch nicht leicht, wenn man sich dann wieder an den Zucker gewöhnt hat. Meine große Sünde ist Schokolade. Definitiv Schokolade. Mit Gummibärchen, Chips & Co. konnte ich noch nie wirklich etwas anfangen. Bei mir blieb immer alles an der Schokolade hängen. So auch dieses Mal. Und einmal angefangen, blieb es natürlich auch nicht nur bei einem oder zwei Stückchen, nein – es musste direkt mindestens die halbe Tafel sein. Bis dann Abend war, war die komplette Tafel weg gefuttert. Ich denke, das Problem mit den Portionen kennt jeder, der sich immer wieder fragt, warum es nicht nur bei einer kleinen Portion bleiben kann, sondern immer gleich die komplette Packung sein muss…

Mein veganer Abnehm – Plan für 2019

Da ich im Oktober 2018 dann die Bremse reingehauen habe, nachdem mir meine absoluten Lieblings – Klamotten schon presse eng geworden sind und fast nicht mehr gepasst haben, habe ich mich hingesetzt und mir meinen 14 – Tage Ernährungsplan zum vegan abnehmen zur Hand genommen. Dort sind über 60 vegane Abnehm – Rezepte aus meiner Feder drin und um mir das Abnehmen wieder so einfach wie möglich zu gestalten, habe ich mich Anfang November wieder komplett daran gehalten und die ersten 14 Tage meiner Ernährungsumstellung absolut nach meinem eigenen Plan gegessen. Siehe da – auf den Ernährungsplan ist einfach Verlass! :) Ich habe bereits die ersten 5 kg in den ersten 14 Tagen weg bekommen können. Ich bin selbstverständlich noch nicht glücklich so und möchte noch ein paar Kilos mehr runter bekommen und halte mich deshalb konkret an mein Ernährungs – Konzept. Jede Mahlzeit, die ich am Tag zu mir nehme, halte ich fest. Ich wiege mich nun übermorgen wieder und bin schon ganz gespannt, wie viel Kilos ich in der 3. Abnehm – Woche zum schmelzen bringen konnte!

4 Wochen Ernährungsplan zum vegan Abnehmen

Wenn ich die 4. Abnehm – Woche geschafft hab, teile ich mit euch mein Abnehm – Ergebnis und meinen Ernährungsplan. Ich bin mir sicher, dass ihr sowieso wissen möchtet, was ich so leckeres gegessen habe. Die meisten haben sich auch schon im letzten Jahr, als mein 14 – Tage Abnehmplan erschienen ist eine Fortsetzung des Ernährungsplanes gewünscht. Ich freue mich, euch nun bald viele weitere tolle Abnehm – Rezepte präsentieren zu können! ♥ Für Weihnachten hab ich auch eine kleine Überraschung für alle, die sich bis dahin zur neuen Abnehm – Challenge, die am 01.01.2019 starten wird, angemeldet haben. An der Stelle möchte ich nochmal erwähnen, dass die Registrierung zur kostenlosen Abnehm – Challenge ab dem 01.12.2018 hier auf meinem Blog möglich ist.