Vegane Wirsing-Champignon-Taschen mit Kartoffel-Zwiebel-Stampf

Vegane Wirsing-Pilz-Taschen

 

Zutaten:

– 2 große Wirsing Blätter

– 2 handvoll Champignons

– 1 große Zwiebel

– 2 große Knoblauchzehen

– 2 rote Peperoni (oder Chilis)

– 4 mittelgroße Kartoffeln

– 1 Avocado

– 1 Esslöffel Tomatenmark

– Natives Olivenöl

– Salz, Pfeffer und Muskat

 

Zubereitung:

– Kartoffeln kochen

– Zwiebel, Peperoni und Knoblauch schälen und in Olivenöl anbraten (in einer Pfanne)

– Champignons hinzufügen

– Mit Salz und Pfeffer würzen

– Nach dem Anbraten mit Wasser ablöschen

– Zwiebeln, Knoblauch, Peperoni und Champignons mit Schaumkelle abschöpfen und in einer Schüssel beiseite legen


Anzeige

– In die Pfanne mit dem nun leicht köchelnden Wasser die 2 Wirsing – Blätter legen und ziehen lassen, sodass sie weich werden und den Geschmack der Gewürze und des Gemüses annehmen

– Die Avocado schälen, teilen, den Kern entfernen, sie mit einer Gabel zerdrücken und zu Zwiebeln, Knoblauch, Peperoni und Champignons in die Schüssel geben

– Wenn die Kartoffeln gekocht sind, werden sie geschält, durch eine Kartoffelpresse gedrückt und Zwiebeln, Knoblauch,Peperoni, Champignons und Avocado zugefügt

– Nun noch das Tomatenmark zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben, das Ganze zu einer Masse vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken

– Am Ende die beiden Wirsingblätter aus dem Wasser holen, in ihre Mitte jeweils 2 bis 3 Esslöffel der Kartoffel – Pilz – Gemüse – Masse geben und diese in den Wirsing einwickeln

– Der Rest der Masse kann als zusätzliche Beilage zugefügt werden.

 

Zeit: 45 min

Schwierigkeit: Mittel

 

Guten Appetit 🙂


JETZT KOSTENLOS MITMACHEN:

...bis zu 5kg oder mehr in einer Woche vegan abnehmen ♥