Wertvolle Abnehmen Tipps zur Fettverbrennung

Viele Menschen haben trotz Disziplin und regelmäßigem Sport starke Probleme damit, ihr überschüssiges Körperfett loszuwerden. Das liegt oft daran, dass sie ihren Körper nicht verstehen. Wirkungsvolle Abnehmen Tipps müssen deshalb immer an die Funktionskreisläufe deines Organismus angepasst sein. In diesem Beitrag teile ich mit dir den Grund, warum dein Lauftraining am Nachmittag dir nicht so beim Abnehmen hilft, wie du es gerne hättest.

 

Wo dein Körper seine Energie herbekommt

Die meisten Abnehmwilligen scheinen nur zu oft zu vergessen, dass die Nummer 1 Energiequelle für deinen Körper Nahrung ist. Dieser Umstand beinhaltet eine ganz einfache und logische Wahrheit: Wenn du eine Weile nach deinem Mittagessen oder Abendessen mit deinem Workout beginnst, dann verbrennt dein Organismus die Kalorien, die du mit der letzten Mahlzeit aufgenommen hast. Er kommt nicht mal annähernd in die Lage, deine Fettreserven anzutasten.


Anzeige

 

Der Notfallplan deines Körpers

Relativ zur Entwicklung unseres Planeten ist die Evolution des Menschen nicht mehr, als ein Wimpernschlag. Die Funktionen und Instinkte heute lebender Menschen sind von der Steinzeit also gar nicht mal so weit weg, wie wir es vielleicht gerne hätten. Und unsere Vorfahren mussten für ihre Ernährung richtig schuften. Mehr als eine Mahlzeit am Tag war wohl kaum aufzutreiben. Wenn überhaupt. Deshalb ist der menschliche Körper darauf ausgelegt, Fettreserven für den Notfall anzulegen und diese auch nicht anzutasten, solange andere Energiequellen vorhanden sind. Und genau das ist der Grund dafür, dass dein Sport bis jetzt nicht so richtig beim Abnehmen geholfen hat.

 

Die innere Uhr austricksen

Natürlich kannst du nicht einfach hungern, bis dein Körper auf seine Fettreserven zurückgreift. Aber es gibt einen Trick zum Abnehmen, mit dem du deine innere Uhr zum Fettabbau nutzen kannst: Wenn du morgens aufwachst, hast du um die 8 Stunden geschlafen. Und während dieser Zeit hast du nichts gegessen. Nahrung ist also in diesem Moment keine Energiequelle. Wenn du deinen Tag nun flüssig startest, zum Beispiel mit einem Gemüsesaft, statt fester Nahrung und dann gleich ein bisschen Bewegung mit ins Spiel bringst, greift der Körper auf seine Fettreserven zurück. Das ist der ganze Trick. Deshalb lieben es Fitnessmodels und Bodybuilder, direkt am Morgen zu trainieren. Natürlich will ich persönlich (und ich denke mal, du auch nicht) kein Fitnessmodel werden aber wir können diesen Profi – tipp zum Abnehmen nutzen, um unser Körperfett zu reduzieren.


JETZT KOSTENLOS MITMACHEN:

...bis zu 5kg in einer Woche vegan abnehmen ♥